PRESSEMELDUNG Corporate

ROLLS-ROYCE ZEIGT NEUEN mtu-YACHTMOTOR DER BAUREIHE 2000 AUF FORT LAUDERDALE INTERNATIONAL BOAT SHOW

Veröffentlicht am 23 Oktober 2014

Rolls-Royce präsentiert seinen weiterentwickelten mtu Yachtmotor des Typs 2000 M96 erstmals in Nordamerika auf der Fort Lauderdale International Boat Show 2014.

Bilder [2 Dateien, 4 MB]

  • Neuer Motor zum Antrieb der Viking 92 Enclosed Bridge Convertible Yacht ausgewählt

NOVI, USA/ FRIEDRICHSHAFEN, DEUTSCHLAND – Rolls-Royce präsentiert seinen weiterentwickelten mtu Yachtmotor des Typs 2000 M96 erstmals in Nordamerika auf der Fort Lauderdale International Boat Show 2014. Er wird vom 30. Oktober bis zum 3. November sowohl am mtu-Stand (Nr. 1212) als auch an Bord der neuen Sportfischerei-Yacht Viking 92 Enclosed Bridge Convertible zu sehen sein.

mtu knüpft mit der neuen Generation der Baureihe 2000 M96 an eine lange Tradition zuverlässiger und effizienter Hochleistungsmotoren für Yachten an. Der neue Motor zeichnet sich durch verbessertes Beschleunigungsverhalten und geringen Kraftstoffverbrauch aus. Er ist als 12 Zylinder Variante mit Leistungen von 1268 bis 1432 Kilowatt sowie als 16 Zylinder Variante mit Leistungen von 1629 bis 1939 Kilowatt erhältlich. Der Motor erfüllt die Abgasnorm EPA Tier 3 für Freizeitschiffe. Die neue Generation der Baureihe 2000 M96L wurde insbesondere für Luxusyachten und Yachten für die Sportfischerei konzipiert. Durch den mtu Premium Yacht Service erhält der Bootseigner über die gesamte Lebensdauer des Motors hinweg schnelle und zuverlässige Unterstützung.

Während der vor Kurzem durchgeführten See-Erprobung der Viking 92 Enclosed Bridge Convertible beeindruckte der weiterentwickelte Motor des Typs 16V 2000 M96L aufgrund seiner besonderen Beschleunigungs- und Manövriereigenschaften.

„Wir haben unseren Händlern vor Kurzem die neue Viking 92 Enclosed Bridge Convertible vorgestellt und sie waren begeistert von der Performance“, sagte Bill Gibbons, Leitender Projektingenieur der Viking Yacht Company. „2014 feiert Viking Yacht 50 Jahre Exzellenz im Luxusyachtsegment. Innerhalb der letzten zehn Jahre sind wir zum Marktführer bei Convertible-Yachten für die Sportfischerei aufgestiegen. Mit der Entscheidung für den neuen  mtu-Motor des Typs 16V 2000 M96L als Antrieb für unser neues Flaggschiff werden wir diese Position viele Jahre halten können. mtu ist für uns ein sehr zuverlässiger Partner und wir freuen uns, zahlreiche Meilensteine der Zusammenarbeit an diesem herausragenden Schiff mit ihnen erleben zu können.“

„Die Kombination der weiterentwickelten Motoren des Typs 16V 2000 M96L mit der Viking 92 Enclosed Bridge Convertible ist beeindruckend und wird für Aufsehen sorgen – während der Messe und auf dem Wasser“, sagte Andrew Boyer, Leiter Vertrieb bei mtu America. „Unsere Kunden erwarten hohe Leistung und Zuverlässigkeit. Für die neue Generation der mtu-Yachtmotoren ist es daher von großer Bedeutung, Begeisterung zu wecken und im Yachtbereich neue Maßstäbe zu setzen.“

Als Komplettanbieter stellt mtu auch das neue Steuerungs- und Überwachungssystem Blue Vision New Generation (BVNG) vor. Es verfügt standardmäßig über Farbdisplays, eine integrierte Start-Stopp-Regelung und eine genormte Schnittstelle für den Anschluss an den werftseitigen Lieferumfang. Die Verkabelung des Systems wurde vereinfacht und erleichtert so den Einbau.

Auf der Messe wird auch ein neues, optional erhältliches Joystick-System zu sehen sein, das vollständig in die BVNG integriert werden kann. Das System wurde speziell für den Einsatz in Yachten entwickelt und ist ab Anfang 2015 erhältlich. Zu den Vorzügen gehören:
  • Intuitives Manövrieren – die automatische und intelligente Steuerung aller Antriebssysteme und Strahlruder erleichtert komplexe Fahrmanöver
  • Kompatibilität mit Strahlrudern – kompatibel mit vielen elektronisch oder hydraulisch gesteuerten Strahlrudern von Erstausrüstern; proportionale Steuerung möglich, Joystick-Modus zum alleinigen Ansteuern der Strahlruder
  • GPS-gestütztes Halten der Position – automatisches Halten der Position durch hochentwickeltes GPS-gestütztes System

Am mtu-Stand können die Besucher der Boat Show eine Simulation des neuen Joystick-Systems erleben und eine virtuelle Yacht steuern. Außerdem erhalten die Besucher am mtu-Stand Informationen zum mtu Premium Yacht Service, einem umfassenden Servicepaket, das passgenau auf die Anforderungen anspruchsvoller Kunden zugeschnitten ist. Das Paket umfasst die verlängerte Gewährleistung EPC (Extended Propulsion Coverage), jährliche Inspektionen und professionelle Produktschulungen für Kunden und Partner.

Präsentiert wird der weiterentwickelte  mtu-Motor des Typs 16V 2000 M96L an Bord der Yacht im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag, den 31. Oktober um 11:00 Uhr EST im Ausstellungsbereich der Viking Yacht Company an Kai D. Die neue Viking-Yacht verfügt über den weltweit größten im Harzinfusionsverfahren hergestellten Rumpf einer Convertible-Yacht für die Sportfischerei.
Wolfgang Boller Leiter externe Kommunikation, Pressesprecher Regional- und Wirtschaftsmedien
Tel.:
+49 7541 90 2159
E-mail::
Jennifer Riley Sprecherin Nord- und Südamerika
Tel.:
+1 248 560 8488
E-mail::