Power Generation

ENERGIEEFFIZIENTE ZUKUNFT: INTELLIGENTE STEUERUNG VERNETZT DIVERSE ENERGIESYSTEME

Wie ein gut konzipiertes und intelligent gesteuertes Microgrid kosteneffizient Energie erzeugen kann.

Manage die perfekte Balance verschiedener Energiequellen mit mtu EnergetIQ

Steigende Nachfrage, flexiblere Märkte, Dezentralisierung und erneuerbare Energien verändern die Energielandschaft. Der mtu EnergetIQ Manager begegnet diesen Herausforderungen durch die nahtlose Integration verschiedener Energiequellen und die automaisierte Steuerung von Energieezeugung, -speicherung und -nachfrage. Der optimierte Betrieb ermöglicht eine bessere Planung, mehr Effizienz und spart Geld, Kraftstoff und Emissionen.

Der neue mtu EnergetIQ Manager ist das Gehirn Ihrer Energieinfrastruktur. Er steuert Gruppen von Energiequellen und Speicheranlagen sowie die Energieverteilung auf dem gesamten Weg von der Erzeugung bis zum Verbraucher. Der mtu EnergetIQ Manager steuert Inselanlagen und netzparallele Anlagen und bietet Anwendung vom Regelbetrieb bis zur Notstromversorgung.

Skalierbarkeit

Der mtu EnergetIQ Manager ist eine serverbasierte Lösung. Er ermöglicht das Hinzufügen von Bedienstationen überall in Ihrer Anlage, von der Werkstatt (zum Beispiel an Panel-PCs) bis zum Büro (zum Beispiel über Ihren Laptop für den täglichen Gebrauch). Komponenten von Drittanbietern können nahtlos integriert werden.

Zukunftssicher durch Upgrades

Neue Anlagen können mit minimalen Änderungen der Softwareparameter in Ihr System integriert werden. Der mtu EnergetIQ Manager kann um zusätzliche Bedienstationen erweitert werden, so dass die Abfrage aller Informationen und die Steuerung von verschiedenen Standorten aus möglich sind.

Zentralisierung und Redundanz

Die zentralisierte Systemarchitektur erleichtert die Verwaltung, Wartung und Skalierung. Wenn höchste Verfügbarkeit gefordert ist, gewährleistet Redundanz die volle Funktionalität bei Ausfall einzelner Komponenten.

Redundanz

Der mtu EnergetIQ Manager bietet eine Vielzahl von Redundanzmöglichkeiten. Der Schlüssel dazu ist eine kontinuierliche Datensynchronisation zwischen einem Master- und einem Backup-Controller. Wir bieten auch Lösungen für Ihr redundantes Steuerungsnetzwerk und die angeschlossenen Anlagen.

Die wichtigsten Vorteile auf einem Blick

Energieverfügbarkeit

Die Kombination aus Energie- und aktivem Lastmanagement gewährleistet die Verfügbarkeit von Energie, auch an der Grenze der Leistungsfähigkeit Ihrer Anlage. Die automatisierte Steuerung von Anlagen, die keinen oder nur einen eingeschränkten Zugang zum öffentlichen Netz haben, sichert die Stabilität der Stromversorgung.

Kosteneinsparung

Wenn Ihre lokal erzeugte Energie (Strom, Wärme und Kälte) günstiger ist als die aus dem Netz, bietet der mtu EnergetIQ Manager eine komplette Steuerungslösung zur Verwaltung Ihrer lokalen Ressourcen.

Regelenergiemarkt/ Netzstabilisierung

Wenn Ihre Anlage am Netz ist, ermöglicht Ihnen der mtu EnergetIQ Manager mit seinen Peak-Shaving- und Fast-Response-Funktionen, Einnahmen durch die Teilnahme am Regelenergiemarkt zu erzielen.

Lösungen für netzgebundene und netzunabhängige Anwendungen

Systemarchitektur

Zentralisiert, flexibel, skalierbar.

Datenmanagement, Erfassung, Speichetung, Analyse und Visualisierung von Daten

Historische und Live-Daten können über mehrere Dienste für Analysen oder Visualisierungen wie Einzelliniendiagramme, Anlagen-Dashboards, konfigurierbare Trendanalysen oder Alarmmanagement abgerufen werden.

Gruppencontroller

Um die Veefügbaekeit und Stabilität der Stromversorgung zu gewährleisten, steuert der mtu EnergetIQ Manager die angeschlossenen Anlagen und führt Überwachungs- und Schutzfunktionen aus, um Ihre gesamte Installation zu sichern.

System-Optimierer

Egal ob Sie minimale Emissionen oder minimale Kosten erreichen wollen, höchste Effizienz Ihres Energiesystems ist gefragt. Mit internen KI-basierten Lastprognosen, externen Wettervorhersagen und Energiepreisinformationen sorgt der mtu EnergetIQ Manager mit Model Predictive Controls für den besten Energiemix.

Asset Controller

Der mtu EnergetIQ Asset Controller bietet maximale Anlagenperformance durch individuelle und mtu-spezifische Steuerungsphilosophien (tiefe Integration), ein konsistentes UI/UX über das gesamte Portfolio, höchste Servicefreundlichkeit durch Integration in mtu Service Toolchains und Prozesse, analytische Funktionen und Konnektivität zu mtu Cloud Services.

Brennstoffzelle

Brennstoffzellen können saubere elektrische Energie aus Wasserstoff liefern, um Spitzenlasten abzudecken oder als Nots romversorgung zu dienen.

Elektrolyseur

Elektrolyseure wandeln elektrische Energie in Wasserstoff (H2) um. Wasserstoff kann für die spätere Nutzung im gleichen Microgrid, aber auch als Energieträger für mobile Anwendungen gespeichert werden. Elektrolyseure sind ein wichtiger Schritt in Richtung Sektorkopplung.

Batterieenergie-Speichersysteme (BESS)

BESS sind die perfekte Lösung für Netzdienstleistungen oder zur Stabilisierung Ihres Microgtids bei schnellen und großen Lastsprüngen.

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien sind die Hauptenergiequelle der Zukunft. Sie speisen nachhaltige Energie in Ihr Stromnetz ein. Leider stehen diese Energien nicht immer dann zur Verfügung, wenn sie gebraucht werden.

Aggregate/BHKW

Bei Notstromanwendungen bilden Aggregate das Rückgrat Ihres Microgrids, wenn es um die hohe Verfügbarkeit von elektrischer Energie für kritische Infrastrukturen geht. In Hauptstromanwendungen können Aggregate über lange Zeiträume oder sogar kontinuierlich Strom liefern. Wenn in Blockheizkraftwerken auch thermische Energie genutzt wird, können hervotragende Wirkungsgrade erzielt werden.

Dynamische USV

Dynamische USV's kombinieren die schnellste Reaktion auf Anomalien in der Stromversorgung durch den Einsatz einer rotierenden Masse mit der Reservestromkapazität eines Generators. Sie können eingesetzt werden, um die Stromversorgung kritischer Lasten kontinuierlich mit höchster Stromqualität zu erreichen und gleichzeitig die Verfügbarkeit bei Netzausfällen zu gewährleisten.

Brennstoffspeicherung

Die Integration von Kraftstoffspeichern ist elementar, um die notwendige Verfügbarkeit für Notstromanwendungen zu gewährleisten, aber auch wenn der Kraftstoff im Microgrid erzeugt und für mobile Anwendungen genutzt wird. Auch die Integration von Flottenmanagementsystemen für eine eventuell angeschlossene Tankstelle kann für eine optimierte Kraftstofferzeugung berücksichtigt werden.

Schaltanlage

So wie der mtu EnergetIQ Manager das Gehirn Ihres Microgrids ist, ist die Schaltanlage das elektrische Rückgrat. Die Integration der Schaltanlagenkomponenten in das EnergetIQ Leitsystem ist entscheidend, um die verschiedenen Betriebsarten Ihres Microgrids zu ermöglichen.

1

Datenmanagement, Erfassung, Speichetung, Analyse und Visualisierung von Daten

Historische und Live-Daten können über mehrere Dienste für Analysen oder Visualisierungen wie Einzelliniendiagramme, Anlagen-Dashboards, konfigurierbare Trendanalysen oder Alarmmanagement abgerufen werden.

2

Gruppencontroller

Um die Veefügbaekeit und Stabilität der Stromversorgung zu gewährleisten, steuert der mtu EnergetIQ Manager die angeschlossenen Anlagen und führt Überwachungs- und Schutzfunktionen aus, um Ihre gesamte Installation zu sichern.

3

System-Optimierer

Egal ob Sie minimale Emissionen oder minimale Kosten erreichen wollen, höchste Effizienz Ihres Energiesystems ist gefragt. Mit internen KI-basierten Lastprognosen, externen Wettervorhersagen und Energiepreisinformationen sorgt der mtu EnergetIQ Manager mit Model Predictive Controls für den besten Energiemix.

4

Asset Controller

Der mtu EnergetIQ Asset Controller bietet maximale Anlagenperformance durch individuelle und mtu-spezifische Steuerungsphilosophien (tiefe Integration), ein konsistentes UI/UX über das gesamte Portfolio, höchste Servicefreundlichkeit durch Integration in mtu Service Toolchains und Prozesse, analytische Funktionen und Konnektivität zu mtu Cloud Services.

5

Brennstoffzelle

Brennstoffzellen können saubere elektrische Energie aus Wasserstoff liefern, um Spitzenlasten abzudecken oder als Nots romversorgung zu dienen.

6

Elektrolyseur

Elektrolyseure wandeln elektrische Energie in Wasserstoff (H2) um. Wasserstoff kann für die spätere Nutzung im gleichen Microgrid, aber auch als Energieträger für mobile Anwendungen gespeichert werden. Elektrolyseure sind ein wichtiger Schritt in Richtung Sektorkopplung.

7

Batterieenergie-Speichersysteme (BESS)

BESS sind die perfekte Lösung für Netzdienstleistungen oder zur Stabilisierung Ihres Microgtids bei schnellen und großen Lastsprüngen.

8

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien sind die Hauptenergiequelle der Zukunft. Sie speisen nachhaltige Energie in Ihr Stromnetz ein. Leider stehen diese Energien nicht immer dann zur Verfügung, wenn sie gebraucht werden.

9

Aggregate/BHKW

Bei Notstromanwendungen bilden Aggregate das Rückgrat Ihres Microgrids, wenn es um die hohe Verfügbarkeit von elektrischer Energie für kritische Infrastrukturen geht. In Hauptstromanwendungen können Aggregate über lange Zeiträume oder sogar kontinuierlich Strom liefern. Wenn in Blockheizkraftwerken auch thermische Energie genutzt wird, können hervotragende Wirkungsgrade erzielt werden.

10

Dynamische USV

Dynamische USV's kombinieren die schnellste Reaktion auf Anomalien in der Stromversorgung durch den Einsatz einer rotierenden Masse mit der Reservestromkapazität eines Generators. Sie können eingesetzt werden, um die Stromversorgung kritischer Lasten kontinuierlich mit höchster Stromqualität zu erreichen und gleichzeitig die Verfügbarkeit bei Netzausfällen zu gewährleisten.

11

Brennstoffspeicherung

Die Integration von Kraftstoffspeichern ist elementar, um die notwendige Verfügbarkeit für Notstromanwendungen zu gewährleisten, aber auch wenn der Kraftstoff im Microgrid erzeugt und für mobile Anwendungen genutzt wird. Auch die Integration von Flottenmanagementsystemen für eine eventuell angeschlossene Tankstelle kann für eine optimierte Kraftstofferzeugung berücksichtigt werden.

12

Schaltanlage

So wie der mtu EnergetIQ Manager das Gehirn Ihres Microgrids ist, ist die Schaltanlage das elektrische Rückgrat. Die Integration der Schaltanlagenkomponenten in das EnergetIQ Leitsystem ist entscheidend, um die verschiedenen Betriebsarten Ihres Microgrids zu ermöglichen.

Hauptmerkmale und Vorteile

Die neueste Version des mtu EnergetIQ Managers kombiniert Sicherheit, intuitive Bedienung und Anpassungsfähigkeit für einen zuverlässigen Betrieb Ihrer Anlagen. Von der Daten-, Anlagen- und Benutzerverwaltung bis hin zur kompletten Steuerung und Überwachung Ihres Systems von einem einzigen Bildschirm aus, brauchen Sie nicht weiter nach einer skalierbaren Lösung zu suchen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Intuitive Steuerung

Der mtu EnergetIQ Manager ist Ihre einfach zu bedienende Schnittstelle zur Verwaltung ganzer Systeme oder einzelner Anlagen. Detaillierte Einblicke sind nur einen Klick entfernt.

Konnektivität

Der mtu EnergetIQ Manager ermöglicht die Integration in Ihre IT- Landschaft über serialisierte Protokolle (zum Beispiel Modbus oder OPC UA) und eine Restful API. Spezifsche Protokolle können bei Bedarf hinzugefügt werden.

Daten- und Benutzerverwaltung

Alle Daten im System stehen für Visualisierung und Reporting zur Verfügung. Verwalten Sie Ihre Daten nach verschiedenen Datenbankstandards und Ihre Benutzer und deren Zugriff auf Basis von Gruppen, Rollen und Personen.

IT-Sicherheit

Die Sicherheitsstandards des Systems schützen den Betrieb und ermöglichen eine genaue Berechtigungssteuerung pro Benutzer und Anlage.

Alarmverwaltung

Der mtu EnergetIQ Manager kann Alarme aus verschiedenen Quellen in einem Alarm Management System verwalten.

Trending und Reporting

Basierend auf den intern gespeicherten Systemdaten bietet Ihnen der mtu EnergetIQ Manager eine große Auswahl an vordefnierten und konfigurierbaren Layouts für Trend-Analysen und Reportings.

Konfigurationsmanagement

Der mtu EnergetIQ Manager verfügt über ein Vor-Ort-Tool zur Verwaltung der eigenen Parameter und aller Parameter anderer EnergetIQ- Anlagensteuerungen innerhalb des lokalen Systems.

Anpassbare Funktionalität

Der mtu EnergetIQ Manager steuert als zentrale Steuerung Ihrer Anlage das gesamte Energiesystem. Er kann für eine optimale Systemintegration mit maximaler Leistung ohne Einschränkung von Anlagen und Schaltern angepasst werden.

mtu EnergetIQ, das Energiemanagementsystem von Rolls-Royce, nutzt künstliche Intelligenz, um ein Microgrid zu steuern. Es prognostiziert das Lastprofil des Verbrauchers anhand von Daten aus der Vergangenheit und kann genau vorhersagen, wann wie viel Strom benötigt wird. Daraus errechnet das System genau, welche Energiequelle wann eingesetzt werden muss, um den Energiebedarf optimal zu decken. "Basierend auf neutralen Netzen ist unser System selbslernend. Es lernt aus dem Energieverbrauch unserer Kunden und steuert damit den zukünftigen Bedarf", eklärt Jan Henker, Senior Expert Automation and Controls bei Rolls-Royce und verantwortlich für mtu EnergetIQ.

Youtube Video

Vernetzung mehrerer Energieversorgungssysteme mit intelligenter Steuerung

Wie ein gut konzipietes und intelligent gesteuetes Microgid kostenezient Energie ezeugen kann.

Need help finding the perfect product or system?

No problem at all. Let one of our expert advisors point you in the right direction.

mtu-Notstromaggregate von Rolls-Royce sichern Rechenzentrum in Japan

Download our latest brochures

mtu EnergetIQ

Der mtu EnergetIQ Manager verwaltet Inselanlagen und Anlagen im Netzparallelbetrieb und bietet Anwendungen vom Reaktionsmarkt bis zur Notstromversorgung.

Herunterladen (PDF 13 MB)

Microgrid-Lösungen

Microgrids sind dezentrale Energiesysteme, die erneuerbare Energiequellen, Energiespeicherung und konventionelle Energieerzeugung kombinieren, um den Bedarf zu decken.

Herunterladen (PDF 10 MB)

Grid-Scale Energy Storage Solutions

Die Zukunft erneuerbarer Energie für Versorgungsdienste.

Herunterladen (PDF 14 MB)

Power Generation

Grünere Stromversorgung auf den Seychellen

von Lucie Maluck, Kerstin Hansmann

Die Seychellen wollen bis zum Jahr 2030 15 Prozent ihres Stroms aus erneuerbaren Quellen gewinnen. Drei mtu EnergyPacks QL gleichen Leistungsschwankungen aus und stabilisieren so das Netz.

Mehr

Power Generation

Landwirt wird Energiewirt

von Lucie Maluck

So geht Kreislaufwirtschaft: Die Firma Energor sammelt Speisereste, erzeugt daraus Biogas und betreibt damit zwei mtu-Blockheizkraftwerke. So entsteht elektrischer Strom für rund 2.000 Haushalte. Ein Blick hinter die Kulissen eines smarten Unternehmens.

Mehr

Power Generation

99,9 Prozent Energieverfügbarkeit dank Microgrid

von Katherine Wooltorton

Wie stellt man die Stromversorgung sicher, wenn es keine Netzkapazitäten mehr gibt? Vor dieser Herausforderung stand der britische Energiedienstleister BasePower. Die Lösung ist ein Microgrid.

Mehr

Power Generation

mtu Kinetic PowerPacks: So funktionieren die Systeme zur Unterbrechungsfreien Stromversorgung

von Lucie Maluck

„Unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme“ – oder mtu Kinetic PowerPacks – gehören zu den spannendsten Produkten von Rolls-Royce Power Systems.

Mehr

Kontaktieren Sie uns

Customer Assistance Center

Wir beantworten Ihre Fragen rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Mehr

Sales & Service Locator

Finden Sie Ihren nächsten Sales & Service Partner.

Mehr

mtu Stories

Reportagen, Nachrichten und Interviews über mtu-Produkte und -Lösungen.

Mehr