STORY

Microgrid als Zeichen der Hoffnung

Veröffentlicht am 21 März 2023 von Lucie Maluck

Microgrids gelten als die Zukunft der dezentralen Energieerzeugung. In Haiti ist eins schon seit vielen Jahren im Einsatz – mit Unterstützung von Rolls-Royce-Mitarbeitern.
Port au Prince, Haiti
In Haiti fehlt es eigentlich an allem. Das Land in der Karibik ist übervölkert und wird immer wieder von Naturgewalten heimgesucht. Die Erdbebenkatastrophe mit fast 300.000 Toten aus dem Jahr 2010 steht sinnbildlich dafür. Millionen Menschen kämpfen in Haiti ums Überleben. An eine stabile Stromversorgung ist nicht zu denken. Umso beeindruckender ist das Projekt, dass die deutsche Biohaus-Stiftung dort gemeinsam mit ihrer haitianischen Partnerorganisation Fondation St. Luc vor den Toren der Hauptstadt Port-au-Prince auf die Beine gestellt hat: Ein Microgrid versorgt einen Komplex aus Waisenhäusern, Schulen, Behinderten-Einrichtungen, Handwerksbetrieben und Krankenhäusern mit elektrischer Energie. Für dieses Projekt ist die Biohaus-Stiftung kürzlich von der „Energy Globe Foundation“ mit dem Ehrenpreis „Energy Globa Awad Haiti“ ausgezeichnet worden.

Schon vor zehn Jahren begann die Biohaus-Stiftung, zunächst auf dem Dach des Kinderkrankenhauses eine Solaranlage zu installieren – mit 83 Kilowatt Leistung damals eine der größten des Landes. Nach und nach wurden die anderen umliegenden Gebäudekomplexe wie das Erdbeben-Notkrankenhaus, die Schulen und die Kindergärten mit dem Kinderkrankenhaus zu einem Stromverbundnetz zusammengeschlossen. Das senkte den Dieselverbrauch enorm, hatte doch vorher jede Einheit ihren eigenen, oft überdimensionierten Dieselgenerator.  

mtu-Energiemanagementsystem hält Last und Erzeugung im Einklang

Das smarte an diesem Offgrid-System: Ein mtu-Batteriecontainer speichert den Strom tagsüber, so dass auch nachts Solarstrom zur Verfügung steht. Sollte dieser nicht ausreichen, springen Dieselaggregate ein. Gesteuert wird das System aus Solaranlagen mit insgesamt 830 Kilowatt Leistung, dem mtu-Batteriespeicher und den Dieselgeneratoren von der mtu-Microgrid-Steuerung. Das Energiemanagement-System (EMS) hält das Verhältnis der benötigten Last und der Energieerzeugung immer im Einklang. Es steuert beispielsweise das Hochfahren der Dieselaggregate, wenn die Batteriekapazität nicht mehr ausreicht und die Sonne nicht scheint. Gleichzeitig sorgt es dafür, dass die Batterien geladen werden, um die Stromversorgung wieder übernehmen zu können.  

„Internationale Solidarität auf höchstem Niveau“

Rolls-Royce-Mitarbeiter haben über ein Remote-System jederzeit Zugriff auf das Microgrid und können die haitianischen Mitarbeiter unterstützen. Und das tun sie: Per Fernwartung geben sie ihren haitianischen Kunden vor Ort Hinweise, wenn beispielsweise ein Batterie-Rack ausgetauscht oder wie unlängst re-aktiviert werden muss.  

„Es ist beeindruckend und für uns Haitianer sehr ermutigend, trotz des Chaos, das in unserer Heimat herrscht, mithilfe moderner Kommunikation die Stromversorgung unserer Krankenhäuser sichern und optimieren zu können. Die Partner von Rolls-Royce sind dabei äußerst engagiert und hilfsbereit – und wir sehen sie mittlerweile als unsere Freunde“, so Maxime Génécé, leitender Ingenieur vor Ort.   Dem stimmt auch Willi Ernst, Gründer und Vorstand der Biohaus-Stiftung zu: „Wir sind heilfroh und beeindruckt von der Hilfsbereitschaft und Kompetenz der Techniker von Rolls-Royce Power Systems, die sich so sehr mit unserem Hilfsprojekt in Haiti identifizieren und uns mit allen Kräften unterstützen. Das ist internationale Solidarität auf höchstem Niveau“, sagt er.  

Ähnliche Artikel

STORY Power Generation

99,9 Prozent Energieverfügbarkeit dank Microgrid

Wie stellt man die Stromversorgung sicher, wenn es keine Netzkapazitäten mehr gibt? Vor dieser Herausforderung stand der britische Energiedienstleister BasePower. Die Lösung ist ein Microgrid.

von Katherine Wooltorton

Mehr

STORY Power Generation

Gemeinsam auf dem Weg zu Net Zero

Auf dem mtu PowerGeneration-Symposium diskutieren Experten, wie sie mit mtu-Lösungen die Energiewende meistern.

von Lucie Maluck

Mehr

STORY Power Generation

Das Stromnetz der Zukunft im norwegischen Eismeer

Drei mtu-EnergyPacks stabilisieren das Stromnetz auf der norwegischen Insel Senja.

von Lucie Maluck

Mehr

STORY Power Generation

Clever vernetzt

Zuverlässige und effiziente Stromerzeugung im Microgrid: Rolls-Royce Power Systems erzeugt und nutzt Strom and den Standorten in Friedrichshafen, Deutschland, und Aiken, USA, aus den Unternehmenseigenen Microgrids.

von Wolfgang Boller, Silke Rockenstein, Bryan Mangum & Katrin Auernhammer

Mehr

Kontaktieren Sie uns

Customer Assistance Center

We are here to take your Sales & Service questions around the clock, 365 days a year.

Mehr

Sales & Service Locator

Find your local partner for Sales & Service.

Mehr

mtu Stories

Reports and interviews about mtu products and solutions.

Mehr